Startseite | Login | Impressum | Datenschutz


Feuerwehr Bückeburg-Stadt
Einsatztelegramm

Mo., 07.10.2019, 06:10 Uhr

Bückeburg, Petzerstr.
Türöffnung für die Polizei




Feuerwehr Unterstützen



Freitag, 04.08.2006, 12:00 Uhr
Bückeburg, Herminenstraße

Explosion in einem Wohnhaus


Am 04.08.2006 wurden wir um 12:00 Uhr mit dem Einsatzstichwort "Explosion in einem Wohnhaus" alarmiert.

Dem zuerst eintreffenden BvD stellte sich folgende Lage dar: Starke Rauchentwicklung, ein Zutritt zur Wohnung war nicht mehr möglich, Bewohnerin mit starken Verbrennungen im Gesicht und an den Händen gerettet und dem Rettungsdienst übergeben.

Kurz darauf traf der erste Löschzug ein und sofort wurde der Angriffstrupp vom LF 16/12 mit einem C-Hohlstrahlrohr zur Brandbekämpfung in das 1.Obergeschoss geschickt. Ein zweiter Trupp ging ebenfalls mit einem C-Hohlstrahlrohr in das Gebäude zur Brandbekämpfung vor.

Nach zehn Minuten konnte "Feuer unter Kontrolle" gemeldet werden. Im weiteren Verlauf wurden die Brandwohnung mit der Wärmebildkamera auf Brandnester kontrolliert und 2 Wände und die Wohnungsdecke geöffnet.

Nach bisherigem Kenntnisstand kam es in der Küche im Bereich des Kühlschrankes zu einem Schwelbrand. Durch eine plötzliche Sauerstoffzufuhr entzündeten sich die heißen Rauchgase und es kam zu einer Rauchgasdurchzündung, einem sogenannten Flash-Over, bei dem sich die Bewohnerin die starken Verbrennungen zugezogen hat.

Eingesetzte Fahrzeuge:


Finden Sie uns auf: