Startseite | Login | Impressum | Datenschutz


Feuerwehr Bückeburg-Stadt
Aktuelles im Überblick
Einsatztelegramm

Mo., 07.10.2019, 06:10 Uhr

Bückeburg, Petzerstr.
Türöffnung für die Polizei




Feuerwehr Unterstützen


Mitgliederversammlung des Fördervereins der Wehrfreunde der Freiwilligen Feuerwehr Ortsfeuerwehr Bückeburg-Stadt e.V.

12.06.2019

In der vergangenen Woche hatte der Fördervereins der Wehrfreunde der Freiwilligen Feuerwehr Ortsfeuerwehr Bückeburg-Stadt e.V. seine jährliche Mitgliederversammlung, aus der sich einige Neuerungen des Vorstandes ergaben.


Auf der diesjährigen Mitgliederversammlung des Fördervereins der Wehrfreunde der Freiwilligen Feuerwehr Ortsfeuerwehr Bückeburg-Stadt e.V. ist der bisherige Vorsitzende Frank Schubert verabschiedet worden.
Schubert war 17 Jahre im Vorstand des Fördervereins, zunächst als Schriftführer und weitere 11 Jahre als 1. Vorsitzender tätig. Als Dank erhielt er einen Blumenstrauß und eine Flasche Bückeburger Rotwein aus der Hand des wieder gewählten 2. Vorsitzenden Albert Brüggemann überreicht.

In ihren Ämtern bestätigt wurde der Schriftführer Jürgen Pöhler und der Kassenwart Horst Buchholz sowie die Kassenprüfer Axel Witt und Jörn Bielinski.
Zum neuen 1. Vorsitzenden wurde Torsten Buhrmester einstimmig vorgeschlagen und gewählt. Nach dem Bericht des Vorsitzenden und des Kassenwartes wurde dem Vorstand einstimmig die Entlastung erteilt.

Ziel und Aufgabe des Fördervereins der Wehrfreunde ist die Ortsfeuerwehr Bückeburg-Stadt mit Mitteln zu unterstützen, die dem Feuerschutz dienen und nicht von der Stadt übernommen werden können.
Hierzu zählt neben Ausbildungsmaterial, die Bereitstellung von Mitteln für Umbauten am Gerätehaus, partnerschaftliche Maßnahmen mit ausländischen Feuerwehren und besonders die Förderung der Kinder- und Jugendfeuerwehren.
So wurde im vergangenen Jahr die Renovierung des Ausbildungs- und der Gruppenräume mit über 5.000 € bezuschusst. Die Stadt hatte die Mittel für den Neuanstrich der Räume zur Verfügung gestellt.
Ferner wurden größere Beträge für die Bekleidung der Jugendfeuerwehr und der Einsatzabteilung bereitgestellt. Für das Jubiläum 150 Jahre Feuerwehr wurde ein neuer Pavillon beschafft.
Für die Ausbildung der Einsatz- und Jugendgruppen wurde eine elektronische Projektionstafel (Whiteboard) für über 4.000 € beschafft um hier auf dem neuesten Stand zu sein.

Für einen jährlichen Mindestbeitrag von 35,00 € bietet der Förderverein allen Bückeburgern Gewerbetreibenden sowie allen Haus- und Wohnungsbesitzern die Möglichkeit die Arbeit der Freiwilligen Feuerwehr zu unterstützen.
Aufgrund des Rückgangs der Anzahl der aktiven Feuerwehrmitglieder ist dieses besonders wichtig. Nur durch eine gute Ausbildung und gutes Material kann dieses verbessert werden. Darum die Bitte des Fördervereins, werdet aktives Mitglied in der Freiwilligen Feuerwehr ein oder wem dieses nicht möglich ist, tretet in den Förderverein der Wehrfreunde ein. Mit bisher nur 100 Mitgliedern kann die notwendige Unterstützung langfristig nicht gesichert werden.




Finden Sie uns auf: